Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Aktuelles - Presse

22.02.18 Kategorie: Presse

BAST mit ADMA-Slim im Guided Soft Target von ABD bestens für Euro NCAP-Norm 2018 gerüstet

Miniaturisiertes GPS/Inertialsystem ADMA-Slim


Kleiner, leichter und einfach zu handhaben: ADMA-Slim wurde speziell für Anwendungen mit Platz- und Gewichts- beschränkungen entwickelt, z.B. in GVTs oder VRUs.

ADMA-Slim ist kompatibel mit allen gängigen GVTs, wie z.B. hier im GST von ABD beim Einsatz auf dem BASt-Gelände

ADMA-Slim ist in 3 Varianten erhältlich: eine Mehrfach-Stecker- und eine Einstecker-Variante (beide im wasserdichten Gehäuse) sowie einer OEM-Version

 

Künftig wird die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) ADAS-Tests mit dem miniaturisierten aber vollwertigen GNSS/Inertialsystem ADMA-Slim und dem ultraflachen Softcrash-Target für Fahrzeuge von Anthony Best Dynamics (ABD) durchführen.

Mit ADMA-Slim setzt die BASt auf die bewährte ADMA-Technologie für zentimetergenaue Positionsdatenerfassung. Das kleine, leichte und leistungsstarke GNSS/Inertialsystem ist kompatibel mit allen gängigen Global Vehicle Targets (GVTs), somit auch zum Guided Soft Target (GST) von ABD.

Die Kombination von leistungsstarkem Messsystem und extrem flachem Low-Profile-Chassis ermöglicht eine äußerst präzise Durchführung von komplexen Testszenarien. Dadurch ist die BASt optimal für die neuen Euro NCAP 2018 Testprotokolle gewappnet.